Behinderten Tauchen Review FINAL UPDATE!

*unbezahlte Werbung, weil Firmen genannt werden *

Gestern war es endlich soweit und wir haben uns nach langer Vorbereitungszeit mit Ramona und Heiko von Giambo zum Tauchen getroffen.

Das Wetter war leider nicht so gut wie gehofft, aber das war leider nicht vorhersehbar. 17 Grad und Regen ist leider nicht das, was man Ende August erwartet.

Aber trotzdem war die Laune aller Anwesenden, inclusive des NDR Teams sehr gut.

Das NDR Team

Ramona (die Taucherin) war sehr entspannt und so war unsere eigene innere Anspannung schnell vergessen. Wir mussten sehr schnell feststellen wie schwer es anfangs ist, jemand anders anzuziehen, aber mit ein wenig Übung und vor allem Geduld war das kein Problem. Ramona hatte dafür einen speziellen Rollator mit Stützfunktion, der es uns etwas einfacher machte.

Nach ein bisschen Smalltalk und anschließendem Briefing von Bianca, die das allgemeine Briefing über Hemmoor hielt und ich erklärte den Tauchgang selbst und das Vorgehen nach dem Tauchen. Anschließend ging es dann Richtung Wasser.

Tauchgangsplanung

Dafür wurde ein Beach Rollstuhl benutzt, der uns ordentlich Kraft abverlangte. Aber mit diesem konnten wir bis ins Wasser fahren und hatten es dann etwas einfacher. Das war auch für Ramona wesentlich bequemer und ihr teurer E-Rollstuhl wurde so nicht in mitleidenschaft gezogen, weil es fast die ganze Zeit regnete.

Auch das Anlegen des Equipments ist etwas gewöhnungsbedürftig, da wir Ramona nicht wehtun wollten. Doch auch das war mit Ruhe und bedacht nach kurzer Zeit geschafft.

Leider hatten wir dann etwas Pech, weil sehr viele Taucher im Wasser waren und so Unruhe aufkam. Ergo: wir konnten leider nicht abtauchen.

Trotzdem hat es Ramona und allen anderen sehr viel Spaß gemacht und wir haben einiges dazu gelernt.

Wir organisieren jetzt einen Pool und machen das ganze nochmal, ohne andere Taucher. Falls jemand in und um Hamburg dafür einen Pool hat, kann sich gerne bei mir melden! Auch Sponsoren sind herzlich willkommen!

Fazit : Es war ein schöner Tag und das Lächeln von Ramona hat uns sehr glücklich und stolz gemacht.

Zum Abschluss gab es noch ein Buch über den Hemmoorer See mit einer persönlichen Widmung von Bianca und mir für Ramona als kleines Andenken.

Da der Tag gestern vom NDR gedreht wurde, auch noch ein paar Worte dazu. Es hat uns vor allem gefallen, das nichts gestellt wurde und wir frei handeln konnten. Dafür ganz vielen Dank! Das Team sehr höflich und hat nichts gefordert, weder von Bianca oder mir noch von Ramona oder Heiko!

Das Video vom NDR gibt es hier:

Klick für das Video

Wir sehen uns dann bald wieder!

Vielen Dank an: Heiko von GIAMBO, Danny Mai von Atlantis Hamburg, Stuart Acklam von 11bar.de und Claud von Paralenz, ohne euch wäre das nicht zu realisieren gewesen!

Ein ganz großes Lob an Bianca, die sich hervorragend bewährt hat den Tag hochkonzentriert, professionell und mit Spaß an der Sache zu planen und durchzuführen! Meine Wahl war also richtig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.