Safari rote Meer – die ersten Tage

So ich habe endlich etwas Zeit und vor allem WIFI um einen Beitrag hochzuladen.

Die ersten Tage waren sehr Ereignisreich. Nachdem wir uns fast alle am Flughafen in Hamburg getroffen hatten, ging es los Richtung Hurghada. Dort angekommen ging es auf direktem Weg zu unserem Schiff.

Mini Bus fahrt zum Boot

Die erste Nacht verbrachten wir im Hafen von Hurghada und lernten uns gleich etwas besser kennen. Die Gruppe harmonierte von Anfang an sehr gut miteinander. Es wurde sehr viel gelacht und die Vorfreude war riesig.

Unsere ersten Tauchgänge absolvierten wir an diversen Riffs bevor es zur Thristlegorm ging.

Pro Tag wurden 4 Tauchgänge angeboten, darunter immer ein early Morning Dive und einen Nachttauchgang.

Zwischen den Tauchgängen liegen immer 3 Stunden und auch eine Mahlzeit. Stichwort Essen: der Koch ist hervorragend und geht auf jeden Wunsch ein.

Bisher sind wir alle sehr glücklich und wir haben noch 3 Tage zum tauchen!

Abends haben wir immer noch ein paar Stunden auf den Decks verbracht und dort aufgrund der hohen Temperaturen auch teilweise geschlafen.

Morgens nach dem phantastischen Frühstück gab es dann das Briefing für den nächsten Tauchgang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..