Erfahrungen mit Tauchgästen

Hier wollen wir euch einen kurzen und sicherlich nicht ganz vollständigen Überblick über unsere Gäste geben.

Fotos sind mit Gästen hier nicht wirklich gestattet, aus gutem Grund heisst der Ort auch „Hideaway“…

Ein Ausflug mit arabischen Frauen: Tja Männer, was soll ich sagen, ihr seit an Bord nicht erwünscht. Somit hatte ich eine entspannte Mädelsausfahrt. Da Frauen im Oman keine Boote steuern dürfen, war der Kapitän der einzige Mann an Bord. Allerdings musste dieser während der gesamten Fahrt den Blick geradeaus halten. Ihm war es nicht gestattet die Damen anzusehen oder mit Ihnen zu sprechen. Auch Händeschütteln gibt es nicht. 

Die Frauen zogen sich entweder im Séparée um oder trugen bereits ihre verschleiernde Badekleidung. Desweiteren hielten sie strikt ihre Haare bedeckt. Kaum waren wir außer Sichtweite des Hafens wurde geschnattert, gelacht und auch schon der erste Kontakt mit der Schnorchelausrüstung aufgenommen. Zudem waren Sie unglaublich freundlich und neugierig auf das was sie erwarten wird. Nach Ankunft am Schnorchelplatz wurde jauchzend ins Wasser gesprungen und die Unterwasserwelt erkundet. Auch wenn deren Sitten und Gebräuche sicherlich etwas anders sind, bleiben es trotzdem einfach nur Mädels die Spass haben und neue Erfahrungen machen wollen. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Trip!

Dann hatten wir noch ein paar schwule Araber. Wie auch in Europa, sind Homosexuelle immer sehr angenehme Kunden. Sehr aufgeschlossen und überaus höflich und Spendabel noch dazu. We like!

Mit Dänen ist man immer schnell im Gespräch. Jeder war ja schließlich irgendwann mal in Dänemark. Ein paar Worte auf Dänisch und schon ist das Eis gebrochen. Die meisten haben auch einen Bootsführerschein und so lässt Jaleel die Gäste auch gerne mal für ein paar Minuten ans Steuer. Wir hatten nur gute Erfahrungen mit den Gästen aus dem Norden zumal diese auch sehr entspannt und freundlich sind. 

Auch die Taucher aus Down Under sind absolut relaxed. Sie wollen sehr oft wissen was in Deutschland so geschieht sind aber auch durchaus informiert. Zumindest kennen sie Frau Merkel und die Flüchtlingsproblematik. Obwohl sie alle schon im Great Barrier Reef getaucht sind, sind sie trotzdem positiv überrascht über die Riffe hier im Oman. Wahrscheinlich weil es hier keine Korallenbleiche gibt. Auch von den Bergen, die hier förmlich aus dem Golf schießen sind sie höchst beeindruckt. Man nennt den Oman deshalb auch Norwegen von Arabien. 

Unsere wenigen Französischen Gäste, haben mich (Nils), bisher sehr überrascht. Zum einen haben diese sehr gut Englisch gesprochen und zum anderen waren sie auch sehr höflich. Aus einigen Urlauben in Frankreich hatte ich da ganz andere Erfahrungen gesammelt. Wir haben zusammen nochmal die EM Revue passieren lassen, aber haben auch über die Terroranschläge in Nizza geredet. Sicherlich nicht die besten Themen, aber es lag ihnen schon auf der Seele. Das wir darüber sehr gut informiert waren und mit ihnen drüber reden konnten, tat ihnen sicherlich gut. Zumal sie weit weg von der Heimat waren. Anyway. Unter Wasser waren die sorgen dann schnell vergessen und ein kleines Trinkgeld gab es auch. Mission accomplished! 

2 Kommentare zu „Erfahrungen mit Tauchgästen

  1. Irgendwie ist bei mir der Eindruck entstanden, dass ausser den arabischen “ Schnorchelfrauen“und Bianca,nur Männer zum Tauchen kommen.
    …….und typisch Deutsch, wer passt bei so einer Fahrt auf den Kapitän auf?

    Gefällt mir

    1. Ich glaube das der Anteil Männer / Frauen bei ziemlich genau 50:50 ist. Die Frauen Gruppen werden durch die schwulen relativiert. Jaleel ist schon groß und kann auf sich selbst achten. Außerdem versorgen wir ihn ziemlich gut. Wenn er etwas braucht, muss er es nur sagen und er bekommt es so schnell wie möglich.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.