Lionfish Hunt

So, ich bin schon ein paar Tage in Florida unterwegs und war auch schon ordentlich tauchen.

Ich habe bei Starfish Charter und Aqua Hunters meine Tauchgänge gebucht. Zusammen mit meiner sehr netten Gastgeberin Annie!

Wir haben uns beide über eine Taucherbuddybörse kennen gelernt. Da ich ihr wohl sympathisch war, hat sie mich dazu eingeladen bei ihr zu übernachten. Ansonsten hätte ich jeden Tag 600km Auto fahren müssen. Sehr nett, aber die Amerikaner sind nunmal so, besonders zu deutschen. Das kommt wohl daher, weil viele deutsche Vorfahren haben.

Da die Amerikaner sehr große Häuser haben, war mein Gästezimmer bei ihr mindestens genauso gross, wie meine Wohnung in Deutschland! Natürlich hatte ich ein Badezimmer für mich alleine, traumhaft !

Am ersten Tag waren wir noch schnell sehr gut marokkanisch essen. Obwohl ich ja Vegetarier bin und die Amis eher nicht, waren alle aus der Gruppe mit dabei.

Danach ging es ab ins Bett und am nächsten Tag mussten wir alle relativ hektisch packen. Trotzdem hatte niemand was vergessen. Ohne Annis Ortskenntnisse hätte ich die Marina nicht gefunden. War ziemlich gut versteckt😏

Das Boot war in etwa so groß wie das aus dem Oman (neue Leser sollten später noch meine älteren Berichte lesen!) und in sehr guten Zustand. Die Crew sehr gut gelaunt und hilfsbereit.

Kurz nach dem Auslaufen gab es wieder einmal ein sehr gutes Briefing und wenige Minuten später hiess es dann „dive dive dive“. Unser erster Tauchgang ging zu einem von der US Küstenwache versenktem Drogenschmuggler Boot, der „Castor“. Die Strömung war extrem stark und wir konnten nur das Heck betauchen. Ich schätze das Boot war insgesamt 75 bis 80 Meter lang. Einige Haie, Zackenbarsche und Lionfish tummelten sich im Laderaum bzw darüber.

Also wurde schnell das Polespear gezückt und die Jagd auf die allesfressenden Rotfeuerfische war eröffnet. Gar nicht so einfach und ich habe nur einen von 5 erlegen können.

Aber immerhin wusste ich nun, wie es funktioniert. Leicht vorhalten ist der Trick. Hier unsere Ausbeute des Tages:

Die anderen Tauchgänge bekommen einen eigenen Beitrag.

Hier ein kurzer Clip von mir beim fangen eines Lionfishes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.