Tauchgebiet USA: Lobsters Heaven

Heute ging es mit ein paar Freunden zum Tauchplatz Lobsters Heaven. Dieser Tauchplatz ist nur 25 Minuten vom Hafen Riveras entfernt.

An diesem Tauchspot habt ihr mit ordentlich Strömung zu rechnen und mit knapp 30 Meter tiefe, ist dieser Spot durchaus als Anspruchsvoll zu bezeichnen. Nitrox ist mehr als empfehlenswert und eine Oberflächenboje absolute Pflicht!

Der Name sagt es eigentlich schon, hier tummeln sich sehr viele Langusten (hier auch Spiny Lobster genannt). Unter jedem Vorsprung, jedem Felsen findet man sie.

Natürlich gibt es auch andere Lebewesen zu sehen, wie zum Beispiel große Makrelen, Triggerfish und auch so manche Conch (riesen Meeresschnecke) findet man hier.

Aber auch Haie sind immer anwesend. Imposante Bullenhaie und Zitronenhaie.

Ich persönlich habe mit Haien keine Probleme, da ich weiß wie ich mich verhalten muss. Ruhig bleiben, keine Hektischen Bewegungen und den Haien möglich nicht den Rücken zuwenden und immer in die Augen schauen.

Ein Kommentar zu „Tauchgebiet USA: Lobsters Heaven

  1. Coole Fotos!!
    Ich liebe deinen Blog- dann weiß ich immer, wo du bist und sehe eine ganz andere Welt. Das Leben unter Wasser ist spannend und schön, leider habe
    ich ja schon Angst im Freibad den Kopf unter Wasser zu tauchen…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..